Aufbau einer gesicherten Stromversorgung in Rumänien

2003 noch vor der Öffnung der Grenzen zur EU folgten wir unserem Kunden Continental AG nach Rumänien, um ihn beim Aufbau einer gesicherten Stromversorgung für seine hochmoderne Produktion zu unterstützen. Tägliche Spannungsschwankungen bis 10 % einhergehend mit Spannungsunterbrechungen fordern den Einsatz von USV-Anlagen in Kombination mit Diesel-Notstromanlagen. Mietanlagen in Containerausführung erlaubten eine flexible Anpassung an den prognostizierten Leistungsbedarf.
2007 Aufbau der 2. Produktionshalle mit gleichen Anforderungen.
2009 Aufbau eines Forschungs- und Entwicklungszentrums mit integrierter USV-Anlage.
2010 Aufbau der 3. Produktionshalle mit erhöhtem Leistungspotenzial.
2010 Gründung der H&N Energien SRL als ortsansässiger Servicepartner.
2012 Aufbau der 4. Produktionshalle mit gleichen Anforderungen.
2014 Aufbau der 5. Produktionshalle und Inbetriebnahme des 2. Research und Development Centers mit zusätzlichen Anforderungen und leistungsmäßiger Anpassung der gesicherten Stromversorgung

Unterschiedliche Fertigungen bei wachsenden Leistungsanforderungen ergeben ein derzeitiges Potenzial an gesicherter Stromversorgung von 5,1 MVA USV-Anlagenleistung, abgesichert mit 8,2 MVA Diesel-Notstromleistung.

In Abhängigkeit der im jeweiligen Bauabschnitt zur Verfügung stehenden Investitionen wurden für die Anlagen kundenbezogene Finanzierungsmodelle wahlweise in Form von Langzeit-Miete, Mietkauf, Leasing und Contracting ausgearbeitet.

Weitere Produkte:

Erfahrungen & Bewertungen zu H & N Energien GmbH